Start International Ein vielfältiges Angebot für ganz Europa (RP)

Ein vielfältiges Angebot für ganz Europa (RP)

29
„ARTE ist längst viel mehr als ein deutsch-französisches Gemeinschaftsprojekt. Der Sender bietet hochwertige Inhalte und flächendeckende Berichterstattung für alle Europäerinnen und Europäer. Wir wollen ARTE weiter dabei unterstützen, über das Verbindende der europäischen Mitgliedsstaaten zu berichten“ betonte Medienstaatssekretärin Heike Raab bei ihrem Besuch des Senders in Straßburg.

Raab, die neben der Koordination der Medienpolitik der Länder auch als Vorsitzende der Europaministerkonferenz amtiert, sprach mit Peter Boudgoust, Präsident von ARTE GEIE und Régine Hatchondo, Vizepräsidentin von ARTE GEIE, über die zukünftige Ausrichtung des Senders. Dabei standen vor allem eine stabile Finanzierungsgrundlage und ein Ausbau des Onlineangebotes im Mittelpunkt.

„Um die europäische Integration weiter voranzutreiben, brauchen wir eine gemeinsame europäische Öffentlichkeit. ARTE bietet seine Inhalte in bis zu sechs Sprachen an und kann über das Internet weit über die Grenzen von Deutschland und Frankreich hinaus abgerufen werden. Auch die Rundfunkkommission der Länder ist sich einig über die besondere Bedeutung des Senders für den Zusammenhalt in Europa“ so Raab.