Start Allgemeines Ministerin Werner ruft zur Einführung einer Kindergrundsicherung auf (TH)

Ministerin Werner ruft zur Einführung einer Kindergrundsicherung auf (TH)

15

Anlässlich des Internationalen Kindertages am 1. Juni ruft die Thüringer Sozial- und Familienministerin Heike Werner (DIE LINKE) zur Einführung einer Kindergrundsicherung auf, die bisherige staatliche Leistungen zusammenfasst und erweitert. „Zu unserem Verständnis von den Rechten der Kinder und zur politischen Praxis muss es endlich gehören, dass Kinder ohne Armut aufwachsen können.“ Das sei eine vordringliche Aufgabe der Politik auf Bundesebene.