Start Sport Pistorius gibt Startschuss für Deutschland Tour (NI)

Pistorius gibt Startschuss für Deutschland Tour (NI)

30

Der Niedersächsische Minister für Inneres und Sport, Boris Pistorius, hat heute (29.08.2019) den Startschuss für die Deutschland Tour der Radprofis gegeben: „Damit ist es uns gelungen, ein international bedeutendes Radsport-Event nach Niedersachsen zu holen. Zusammen mit dem Bühnenprogramm, der Expo Tour und der ‚Nacht von Hannover‘ haben wir der Deutschland Tour einen würdigen Rahmen gegeben. Besonders gelungen finde ich dabei die Mischung des Spitzensports auf der Straße und den vielen Veranstaltungen, die die erste Etappe hier insbesondere in Hannover begleiten.“

Nach dem Auftakt auf dem Trammplatz in Hannover wird der Gesamtsieger vier Tage später in Erfurt gekürt. Heute ging es für die Fahrer über das Rudolf-von-Bennigsen-Ufer entlang des Maschsees, um danach die erste Etappe in Angriff zu nehmen – zunächst nach Pattensen und Gronau an der Leine, dann weiter über Seesen nach Halberstadt in Sachsen-Anhalt.

Auch in diesem Jahr ist die Tour hochklassig besetzt. Neben Julian Alaphilippe, der für 14 Tage im Juli 2019 das Gelbe Trikot bei der Tour de France trug, und Emanuel Buchmann, dem ehemaligen deutschen Straßenmeister und Vierten bei der Tour de France 2019, nimmt auch der 19-jährige Youngster und aktuelle Europameister im Zeitfahren, Remco Evenepoel, am Rennen teil.

Gestern bereits wurde die Tour mit einem vielseitigen Bühnenprogramm eröffnet. Auf der Expo Tour, der größten mobilen Fahrradmesse Deutschlands, präsentierten die Aussteller u.a. Markenprodukte und Innovationen. Auch für Kinder war etwas dabei: Unter dem Motto „früh übt sich“ traten sie beim Laufradrennen der „kinder+Sport mini tour“ in die Pedale. Am Abend folgte die Präsentation der 22 Teams (mit insgesamt 132 Profis), ehe im Rahmen der „Nacht von Hannover“ der Rundkurs auf dem Friedrichswall zum Schauplatz packender Duelle wurde, die am Ende Geraint Thomas, ehemaliger Tour de France-Sieger, für sich entschied.

Bis zum kommenden Sonntag führt Deutschlands einziges Etappenrennen der Männer-Elite die Fahrer von Niedersachsen über Sachsen-Anhalt und Hessen bis nach Thüringen. Die Deutschland Tour ist eines der bedeutendsten Etappenrennen der Republik. Seit 1911 wird sie unregelmäßig ausgetragen. Nach einer zehnjährigen Pause kamen im letzten Jahr über 125.000 Zuschauer an den Etappenzielen zusammen.