Start Sachsen Schwerer Raub in Zwickauer Seniorenpflegeheim

Schwerer Raub in Zwickauer Seniorenpflegeheim

60

Zwickau – Das Amtsgericht Zwickau hat gestern Haftbefehl gegen einen 39-jährigen Chemnitzer wegen des dringenden Tatverdachts des schweren Raubes erlassen. Ihm wird zur Last gelegt, am Abend des 18. Juni 2019 in einem Seniorenpflegeheim in Zwickau die offenstehende Wohnung einer 79-jährigen Frau betreten zu haben, um hieraus Wertgegenstände zu entwenden. Anschließend soll er die Bewohnerin niedergeschlagen haben. Beim Verbringen eines Fernsehers aus der Wohnung wurde er durch Mitarbeiter der Einrichtung gestellt. Die Geschädigte wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.

Der mehrfach vorbestrafte Beschuldigte wurde gestern dem Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Zwickau vorgeführt, der Haftbefehl gegen ihn erlassen hat.

Die Ermittlungen dauern an.