Start International Asia meets Europe!

Asia meets Europe!

8

Die Asia-Pacific Week Berlin 2019 fördert interkontinentalen Austausch und Zusammenarbeit zum Thema Innovation – Ramona Pop und Joe Kaeser eröffnen Veranstaltung

Heute eröffnen Ramona Pop, Bürgermeisterin und Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe, Siemens-Chef Joe Kaeser, neuer Vorsitzender des Asien-Pazifik-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft (APA), und Dr. Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertag und CEO der ALBA Group, die Asia-Pacific Week (APW).

Bürgermeisterin Ramona Pop: „Mit der APW 2019 schlägt Berlin eine innovative Startup-Brücke zwischen Deutschland und den asiatischen Zukunftsregionen. Wir wollen Berliner Startups mit Partnern in Asien vernetzen, um die Vorteile der bevölkerungsstarken und wirtschaftlich schnell wachsenden asiatischen Märkte zu nutzen, Investitionen anzuziehen und auf einen großen und sehr diversen Pool von Fachkräften zurückzugreifen.“

Die 14. Asia-Pacific Week Berlin widmet sich Startups und ihren Ökosystemen und bietet als “Asia-Europe Dialogue on Innovation” neben dem 7. Botschaftstag Asien-Pazifik und der 4. Connecting Startup Cities Konferenz erstmals eine Innovationskonferenz, einen Austausch zwischen Konzernen und Startups, eine Blockchain Konferenz mit Hackathon sowie ein exklusives Programm für asiatische Investoren. Darüber hinaus wird es Drittveranstaltungen und ein kulturelles Rahmenprogramm geben. Hauptsponsoren sind Daimler AG, Siemens AG und SAP.

An die Eröffnung schließt sich die Conference on Innovation an, die den Themenfokus der 14. APW „Innovation“ aus politischen, ökonomischen und gesellschaftlichen Blickwinkeln betrachtet und aktuelle Trends in Asien und Europa erörtert.

Zum vollständigen Programm mit allen Veranstaltungen, Referenten und Anmeldemöglichkeit: www.APWBerlin.de